Vielfalt Pflegen

In der professionellen Langzeitpflege werden zunehmend mehr Menschen mit Migrationshintergrund beschäftigt. Auch der Anteil von Pflegebedürftigen mit Migrationshintergrund wird in Zukunft steigen Dies birgt viele Chancen und trägt zu einer höheren Vielfalt in stationären Pflegeeinrichtungen bei.

Gleichzeitig bringt es aber auch Herausforderungen mit sich. So führen sprachliche Schwierigkeiten zu einer schwierigeren Verständigung untereinander. Kulturelle Unterschiede bzw. unzureichende transkulturelle Kompetenzen erschweren das Verständnis zusätzlich.

Vielfalt Pflegen, ein kostenloses eLearning-Angebot des Bundesministeriums für Gesundheit, möchte für dieses Thema sensibilisieren und Vorurteile abbauen. Die Fortbildung stärkt transkulturelle Kompetenzen im Pflegealltag, zeigt Perspektiven auf und trägt dazu bei, kulturelle Unterschiede gezielt und angemessen zu berücksichtigen.

Welche Erfahrungen machen Sie? Wie schaffen Sie es von der zunehmenden Heterogenität Ihrer Einrichtung zu profitieren?

2 „Gefällt mir“